Das Aachener Ofenbau- und Thermoprozess-Kolloquium wurde erstmalig anlässlich des 60jährigen Jubiläums des Instituts für Industrieofenbau und Wärmetechnik (IOB) an der RWTH Aachen im Mai 2017 in Aachen organisiert. Nach einer weiteren erfolgreichen Veranstaltung 2019 soll das Kolloquium nun in die dritte Runde gehen. Das Institut für Industrieofenbau und Wärmetechnik organisiert daher das

3. Aachener Ofenbau- und Thermoprozess-Kolloquium am 7. und 8. Oktober 2021

Auf Basis der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW (Stand 17. August 2021) planen wir nach wie vor, das Kolloquium unter 2G-Bedingungen als Präsenzveranstaltung durchzuführen. Veranstaltungsort ist erneut das Super C der RWTH Aachen.

Themen

Folgende Themen stehen im Fokus des diesjährigen Kolloquiums:

  • Aus der Praxis – Berichte der Betreiber von Industrieöfen und Wärmebehandlungsanlagen
  • Aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der Industrieöfen und Wärmebehandlungsanlagen
  • Dekarbonisierung der Prozesswärmeerzeugung
  • Digitalisierung in der Thermoprozesstechnik
  • Innovationen bei Ofenkomponenten, Elektrowärme und Verbrennungs-technologien
  • Thermoprozesstechnik und die additive Fertigung

Vielen Dank für die zahlreichen Beitragseinreichungen! Das Programm besteht nun aus 45 Beitragseinreichungen.

Die Beitragseinreichung war bis zum 11. Juni 2021 möglich. Die vollständigen Paper für den Tagungsband sind bis zum 3. September 2021 einzureichen.

Impressionen vom AOTK 2021

Programm

Das Programm für das 3. Aachener Ofenbau- und Thermoprozess-Kolloquium beinhaltet die folgenden Punkte:

Mittwoch, 6. Oktober 2021

ab 18 UhrGet-Together am Institut für Industrieofenbau und Wärmetechnik (optional)

Donnerstag, 7. Oktober 2021

9 – 17 UhrFachvorträge aus Wissenschaft und Industrie
18:30 UhrAbendveranstaltung

Freitag, 8. Oktober 2021

9 – 16:15 UhrFachvorträge aus Wissenschaft und Industrie

Programmheft des 3. Aachener Ofenbau- und Thermoprozess-Kolloquiums (PDF)

Termine

Beitragseinreichung: abgeschlossen
Veröffentlichung des Programms: ist erfolgt
Einreichung der vollständigen Artikel: bis 3. September 2021
Anmeldeschluss: verlängert bis 24. September 2021

Sponsoring

Herzlich bedanken möchten wir uns bei den Sponsoren, die uns durch Ihre Unterstützung die Ausrichtung des Kolloquiums in diesem Rahmen ermöglichen:

Anmeldung

Die Anmeldung zum Kolloquium war bis zum 24. September 2021 möglich. Bitte beachten Sie, dass wir die Veranstaltung aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW (Stand 17. August 2021) aus organisatorischen Gründen unter 2G-Bedingungen durchführen werden. Beim Einlass wird daher kontrolliert, dass nur immunisierte Personen (geimpft oder genesen) am Kolloquium teilnehmen.

Der Kostenbeitrag für die Teilnahme am Kolloquium einschließlich der Abendveranstaltung beträgt:

Regulär400,- EUR zzgl. MwSt.
Ermäßigt
für Mitarbeiter von Universitäten und Behörden
150,- EUR zzgl. MwSt.

Hotels

Mit freundlicher Unterstützung des aachen tourist service e.v. haben wir Kontingente an Hotelzimmern reservieren lassen. Unter dem folgenden Link sind die Hotelzimmer online buchbar: aachen convention

Organisation

Bei Fragen zur Teilnahme am Kolloquium, zur Präsentation Ihres Unternehmens oder bei sonstigen Fragen zum Kolloquium wenden Sie sich gerne an uns

Ihr Ansprechpartner für das Kolloquium

Prof. Dr.-Ing. Herbert Pfeifer

Tel.: +49 241 80-25935

kolloquium@iob.rwth-aachen.de oder verwenden Sie unser Kontaktformular.